Immunsystem stärken durch Vitalstoffe

Apfel und SaftEin intaktes Immunsystem, das heißt das Immunsystem stärken und eine hochwertige Ernährung hängen unmittelbar zusammen. Dies hat insbesondere in den vergangenen Jahren einen entscheidenden Einfluss auf die Ernährungsgewohnheiten vieler Verbraucher genommen. Das Immunsystem stärken trägt dafür Sorge, dass diverse Krankheitserreger bekämpft werden. Hierfür benötigt es eine gute Versorgung beteiligter Enzyme mit den so genannten Vitalstoffen, welche ebenso essentielle Stoffe genannt werden. Vitalstoffe sind für den Energiestoffwechsel verantwortlich. Dieser ist für den Menschen wie eine Triebfeder.

Neben den Amino- und Fettsäuren versteht man hierbei insbesondere Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, die das Immunsystem stärken, beispielsweise Magnesium, Zink, Eisen, Kalzium etc. Eisen ist lebenswichtig für die Zellatmung und wird von Zellen benötigt, welche in der Lage sind, auf fast alle Krankheitserreger zu reagieren. Zink versorgt insgesamt über 100 verschiedene Enzyme. Die Aktivität wird von Magnesium und Kalzium koordiniert. Eisen und Zink kommen vor allem in Fisch, dunklen Fleischsorten und Vollkornprodukten vor. Kalzium und Magnesium finden sich in Milchprodukten, Nüssen, Hülsenfrüchten und kalkhaltigem Wasser. Grünes Gemüse versorgt den Organismus zusätzlich mit Kalzium. Zum Immunsystem stärken benötigt der Körper jedoch weitere Mineralien und Spurenelemente, beispielsweise Kalium, Mangan, Chrom, Silizium.

Die essentiellen Stoffe, die das Immunsystem stärken, werden durch wertvolle Vitamine ergänzt und sind für die Immunabwehr sehr wichtig. Das bekannte Vitamin C ist seit Generationen bekannt dafür, dass es auf Erkältungs- sowie Infektionskrankheiten positiv wirkt. Vitamin A stärkt und schützt die Schleimhäute und wehrt Viren, Bakterien oder Pilze erfolgreich ab. Das wichtige Vitamin A ist insbesondere in Tomaten und Karotten enthalten.

Gesundheit ist der größte Schatz, den es zu hüten gilt. Das Immunsystem stellt das Rückrat der Gesundheit dar und ist im Alltag vielen Strapazen ausgesetzt. Verschiedene Umwelteinflüsse schwächen die Abwehr des Körpers. Ein geschädigtes Immunsystem kann sich auf lange Zeit nicht mehr gegen Krankheiten zur Wehr setzen. Daher sollte vorgesorgt werden, beispielsweise mit den wertvollen Vitalstoffen. Denken Sie daran, das Immunsystem stärken ist lebenswichtig.