Urlaub im Gesundheitshotel, eine Wohltat für Körper und Geist

landscape_in_winter.jpgIn der heutigen, stressigen Zeit, wird Erholung immer wichtiger. Der begrenzte Jahresurlaub sollte daher dazu verwendet werden, dass die körperliche Verfassung wieder verbessert wird, dass man sich erholen kann und wieder zu sich selber findet. Die Seiseralm, in den italienischen Dolomiten, eignet sich hervorragend für einen solchen Urlaub. Das Gesundheitshotel Hotel-Tirler bietet seinen Gästen jeglichen Komfort, der für eine stressfreie Erholung nötig ist. Den Gästen werden sehr flexible Essenszeiten geboten und bei der Auswahl von Speisen und Getränken, können sich die Gäste von dem Gesundheitshotel ganz von ihrem Instinkt leiten lassen. Eine breit gefächerte Auswahl steht zur Verfügung und sollte dies nichts ausreichen, dann sollte man sich einfach an das Personal wenden und fragen. Ein Urlaub in einem solchen Ambiente sorgt für nachhaltigen, erholsamen Urlaub.

Das Gesundheitshotel bietet Individualismus

Wer sich auf der Seiser Alm im Gesundheitshotel verwöhnen lassen möchte, der ist genau an der richtigen Adresse. Das Hotel ist mit 27 Zimmern eher klein, aber diese sind groß. Die Größe der Wohlfühlzimmer liegt zwischen 44 und 66 Quadratmeter. Den Gästen von dem Gesundheitshotel Tirler werden noch andere Annehmlichkeiten geboten, frisches Quellwasser, Almarnika und Zirmholzkiefern. sorgen für Wohlbefinden und einen gesunden Schlaf. Allergiker können sich absolut entspannen, da das Hotel, das auf einer Höhe von 1752 Metern liegt, keine Hausstaubmilben gibt und die Innenausstattung speziell für Allergiker angefertigt wurde.

Erholung in der Natur

Die Seiseralm gilt schon seit Jahrzehnten als Naturoase und ist als UNESCO Weltkulturerbe verzeichnet. Die Umgebung ist daher bestens für ein Gesundheitshotel geeignet. Hier können sich Gäste von dem Stress der arbeitsreichen Monate erholen. Einfach nur relaxen, in die Sauna gehen, sich massieren lassen, im Winter die Skiwelt erobern, Wandern oder Mountainbiken, oder auch einmal ins nahe gelegene Bozen fahren, um Bummeln zu gehen. Das Gesundheitshotel Tirler kann seinen Gästen viel Abwechslung bieten. Die Umgebung auch. Die Seiseralm liegt direkt am Grödnertal, ist nicht weit von Bozen und Meran entfernt und die herrlichen Weinanbaugebiete von Kaltern sind auch in erreichbarer Nähe. Die Seiseralm selber ist ein Hochplateau mit etwa 57 Quadratkilometern und gilt als größte Hochalm Europas. Bekannt wurde die Alm u. a. durch Luis Trenker, der im Grödnertal beheimatet war.

In dem Gesundheitshotel schmeckt es besonders gut

In Südtirol wird die Küche von gesunden, einfachen Nahrungsmitteln bestimmt, die auf traditionelle Art und Weise zubereitet werden. Auf Qualität und Tradition wird großen Wert gelegt. Die Südtiroler Küche ist vielfältig und hält für jeden Gast eine Überraschung bereit.