Abnehmtipps - Lebensmittel die den Stoffwechsel ankurbeln

tl_files/files/gesundheits-salon/content/Abnehmtipps.jpgDurch die Medien geistern unzählige Abnehmtipps. Immer wieder ist von Blitzdiäten die Rede, mit der man innerhalb kurzer Zeit ein Kilo nach dem anderen verlieren kann. Die meisten dieser Abnehmtipps zeigen jedoch nur einen kurzfristigen Erfolg.

Bessere Abnehmtipps sind Lebensmittel, die den Stoffwechsel anregen. Dadurch wächst der Energiebedarf und mehr Fett wird verbrannt. Viele dieser Lebensmittel sind keine Exoten, sondern in fast jeder Küche zu finden. An erster Stelle stehen hier:

 

  • Gewürze wie zum Beispiel Kurkuma, Zimt, Ingwer, Pfeffer und Chili.
    • Diese Stoffe dienen nicht nur zum Würzen, sondern regen den Stoffwechsel an. Das spürt man daran, dass man innere Hitze nach dem Genuss scharf gewürzter Speisen spürt.

 

  • Knoblauch, Zwiebeln, Senf und Meerrettich bringen den Stoffwechsel ebenfalls auf Touren. Der Senf auf der Bratwurst oder dem Grillfleisch schmeckt also nicht nur gut, sondern macht durchaus Sinn.

 

  • Frische Kräuter sind nicht nur Vitaminbomben, sondern gut für Abnehmtipps. Besonders eignen sich Rosmarin, Basilikum und Salbei.
    • Die Kräuter sollten jedoch nur frisch verwendet werden und über das fertige Gericht gestreut werden, keinesfalls erhitzt oder mit gekocht werden, damit die Vitamine erhalten bleiben.
  • Milch, Joghurt, Buttermilch, magerer Käse regen nicht nur die Verdauung an, sondern enthalten wertvolles Calcium, das zur Vorbeugung von Osteoporose dringend benötigt wird.
  • Flüssigkeiten wie Wasser, Tee oder Kaffee sind notwendig für den Stoffwechsel. Ernährungsberater empfehlen, jeden Tag mindestens1,5 bis 2 Liter zu trinken.


Zu den besten Abnehmtipps gehört eine ausgewogene Ernährung. Man sollte frische Produkte verwenden und selbst kochen, weil dadurch die Menge von Konservierungsstoffen und Lebensmittelzusätzen, die in den Körper gelangen, minimiert wird. Wenn man viele dieser Stoffe (beispielsweise aus Fertiggerichten) zu sich nimmt, ist die Leber vorrangig mit deren Abbau beschäftigt und kann kein Fett abbauen. Deshalb machen Fertiggerichte dick. Zu den wichtigsten Abnehmtipps gehört auch, sparsam mit Zucker zu sein. Tee oder Joghurt sind gesund, aber nur wenn sie nicht zuviel Zucker enthalten. Weitere Abnehmtipps bestehen darin, auf versteckte Fette zu achten. Sie kommen häufig in Wurst und auch in anderen Lebensmitteln wie Käse oder Quark vor, die oft als gesund angesehen werden. Auch die gesündeste Ernährung ist nur die halbe Miete, wenn man sich nicht ausreichend bewegt.