Gutscheine für Beauty & Gesundheit sind 2014 im Trend

tl_files/files/gesundheits-salon/beauty.jpgGünstige Preise und zusätzliche Rabatte durch Gutscheine: Immer mehr Verbraucher kaufen Kosmetikartikel, Pflegeprodukte und alle Waren rundum das Thema Wellness online, da sie so viel Geld sparen können.

Gutscheine: Warum sich das Einkaufen im Internet lohnt

Webshops im Bereich Beauty & Gesundheit zeichnen sich insgesamt durch niedrige Preise im Vergleich zum Einzelhandel vor Ort aus. Verbraucher decken sich online günstig mit Parfüms, Lotionen, Gesundheitsbädern und vielen weiteren Artikeln ein. Noch attraktiver gestaltet sich ein Einkauf, wenn sie einen Gutschein verwenden. Die Unternehmen stehen im Internet in einem harten Wettbewerb, mit solchen Aktionen wollen sie Neukunden gewinnen und Bestandskunden zu einem erneuten Einkauf motivieren. Wer diese Gutscheine konsequent nutzt, kauft besonders günstig ein.

Auf Gutscheinportalen die besten Angebote finden

Gutscheinportale wie Woxikon veröffentlichen stets die aktuellen Aktionen der wichtigsten Shops im Bereich Beauty& Gesundheit. Es zahlt sich für Interessierte aus, regelmäßig eine solche Informationsseite zu besuchen. Zum einen verpassen sie so kein attraktives Angebot. Zum anderen können sie die Gutscheine vergleichen und die exakten Konditionen recherchieren. Sie sehen beispielsweise, welche Einsparung eine Aktion ermöglicht. Sie lesen zudem nach, unter welchen Bedingungen ein Gutschein gilt. Eventuell erhalten sie etwa einen Rabatt von 10 %, wenn sie einen Mindestbestellwert von 40 Euro erreichen. Andere Shops setzen dagegen einen niedrigeren Wert an oder verzichten komplett auf einen Mindestbetrag. Vielleicht besteht der Rabatt aber auch in einem Festbetrag ab einer bestimmten Bestellsumme oder der Shop verzichtet auf Versandgebühren. Bei der Recherche interessiert zusätzlich, ob das Angebot für das komplette Sortiment oder nur für bestimmte Produktbereiche wie Badezusätze, alle Kosmetikartikel oder medizinische Produkte Gültigkeit besitzt. Wichtig ist, ob sich eine Aktion an Neukunden, an Bestandskunden oder an alle richtet. Auch der Aktionszeitraum verdient Aufmerksamkeit. Manche Gutscheine befristen die Betreiber, was ein schnelles Bestellen erfordern kann. Andere Angebote dauern dagegen bis auf Widerruf.

Den optimalen Shop wählen und den Gutschein einlösen

Beim Vergleichen sollten Interessierte nicht allein auf den Wert des Gutscheins achten, sie sollten zugleich die jeweiligen Shops prüfen. So sollten sie selbstverständlich begutachten, ob das Produktsortiment den individuellen Ansprüchen entgegenkommt. Nicht alle Anbieter führen hochwertige und etwas kostspieligere Markenartikel. Wer speziell nach Wellnessprodukten Ausschau hält, sollte auch die zahlreichen Online-Apotheken einbeziehen. Diese beschränken sich nicht auf Medikamente, sondern vertreiben auch zahlreiche preiswerte Artikel für das körperliche Wohlbefinden und ein schönes Aussehen. Zudem sollten Verbraucher ein Blick auf das allgemeine Preisniveau werfen, einige Shops bestechen durch besonders günstige Produkte. Haben sich Interessierte für ein Angebot entschieden, müssen sie nur noch den Gutschein einlösen. Meist realisieren sie den Rabatt, in dem sie beim Bestellabschluss einen jeweils gültigen Gutscheincode eingeben. Der Shop reduziert den Rechnungsbetrag dann automatisch. An solche Codes gelangen Sparfüchse auf verschiedenen Wegen: Sie finden sie zum Beispiel auf Gutscheinportalen wie u.a. gutscheine.woxikon.de, auf den Homepages der Unternehmen, in Newslettern oder als Zugabe bei einer Lieferung.

Gutscheine: Günstig Wellness- und Gesundheitsartikel erwerben

Dieses Einsparpotenzial sollte sich niemand entgehen lassen: Mit Gutscheinen lassen sich Cremes, Parfüms, Kosmetikartikel und viele weitere Artikel für Schönheit und Wohlbefinden preiswert einkaufen. Es empfiehlt sich dabei ein Blick auf die exakten Konditionen einer solchen Aktion.

Das könnte Sie auch interessieren: Einkaufsgutscheine für stillende Mütter - stern.de

Bildquelle: © chagin - Fotolia.com