Friseurentrends 2012

Haarfrisur 2012Die Trendfrisuren für das Jahr 2012 sind echte Hingucker. Die Damenwelt wird verzückt sein und die Herren werden ihren Augen nicht trauen. Nie war es so einfach, eine schöne und trendige Frisur zu besitzen.

Die leichte Sommerwelle

Leichte Sommerwellen sind in diesem Jahr für mittellanges und langes Haar schwer angesagt. Nicht die kleinen Löckchen werden sich durchsetzen, sondern die eleganten Wellen, die das glänzende Haar umspielen. Die beschwingten Wellen kommen gerade im langen Haar wunderschön zur Geltung. Häufig wird man die spielerischen Wellen lediglich an den Haarspitzen sehen, während das Deckhaar glatt bleibt. Bei dieser Variante wird das trockene Haar nur an den Spitzen mit dem Lockenstab eingedreht. Der Pony fällt leicht ins Gesicht oder wird mit glitzernden Spangen zurückgesteckt. Aber auch knallbunte Haarspangen und Haarbänder sind in diesem Sommer im Trend.

Der freche Teenielook

Kurzes Haar wird in diesem Sommer noch kürzer geschnitten und so entsteht der immer wiederkehrende Wuschellook. Das Haar wird geföhnt und anschließend mit Gel oder Haarspray fixiert. Hier achtet man nicht auf Gleichmäßigkeit, sondern zieht mit den Fingerspitzen die kurzen Haare in alle Richtungen. Bei diesen Kurzhaarfrisuren ist es besonders wichtig, dass der Haarschnitt ungefähr alle sechs Wochen nachgeschnitten wird, da er sonst die Form verliert. Der Pony wird mit dem übrigen Haar vermischt und ebenfalls verwuschelt. So sieht dieser Look sehr natürlich und frech aus.

Die richtige Farbe

Der Trend geht in diesem Jahr zum Rotton. Orangetöne zum Kupferton sind beispielsweise stark angesagt und sehen unglaublich cool aus. Dunkle Rottöne kommen in diesem Jahr nicht in Frage, außer die Damen setzten auf den Metallic-Look. Dunkles Mahagoni-Rot beispielsweise gemischt mit einem Goldschimmerton oder einem Orangeton ist das Highlight 2012. Für diesen Look eignen sich Kupfertöne auch hervorragend. Diese Haarfarben verleihen dem Haar einen strahlend schönen Glanz und durch die Sonnenstrahlen leuchtet das Haar noch ein klein wenig intensiver.