HNO Arzt Freiburg – Die Freiburger Ausbildung garantiert beste Ärzte

HNO Arzt.jpgIm Gegensatz zu anderen Regionen gibt es keinen Mangel an HNO-Ärzten in Freiburg. Die Uniklinik Freiburg sorgt für eine dauerhafte Ausbildung neuer FachärztInnen. Ein HNO ist jedoch nicht nur für Erkrankungen im Hals-Nasen-Ohren-Bereich zuständig.

Was macht ein HNO?

Im engeren Sinne beschäftigt sich der Fachbereich HNO mit Störungen und Fehlbildungen der Ohren und Nase, des Halses und Mundes. Allgemein befasst er sich mit Problemen im ganzen Hals- und Kopfbereich. Weiterhin umfasst er alles, was mit Atmung, Stimme und Hören zu tun hat. Damit überschneidet er sich mit anderen medizinischen Fachbereichen. HNO-Ärzte in Freiburg haben an der Uniklinik die Möglichkeit, sich in angrenzenden Fachbereichen weiterzubilden. Weiterbildungen gibt es unter anderem zu Stimm-, Sprach- und kindlichen Hörstörungen, Allergologie, Plastischen Operationen und Schlafmedizin.

HNO-Arzt Freiburg – die Ausbildung

Das Besondere an der Ausbildung zum HNO-Arzt sind die vielfältigen Diagnostik- und Behandlungsmethoden, die die jungen FachärztInnen kennenlernen. Neben der regulären Arbeit als HNO bilden sie sich in ambulanten Operationen weiter. Als FachärztInnen sind sie später in der Lage, ihre PatientInnen eigenhändig zu operieren.

Vorteile für die PatientInnen

Je umfassender ein Freiburger HNO-Arzt ausgebildet ist, desto mehr gewinnen die PatientInnen. Die Weiterbildungen ermöglichen einen ganzheitlicheren Ansatz in der Betrachtung der Symptome. Indem von der Diagnostik bis zur ambulanten OP alles in einer Ärzte-Hand liegt, wird dem Patienten ein häufiger Ärztewechsel erspart und Zeit gewonnen. Die Uniklinik hat besondere Expertise mit Schwerhörigkeit Ein Schwerpunkt der Uniklinik ist außerdem die Arbeit mit schwerhörigen und tauben PatientInnen. Im Implant Zentrum Freiburg (ICF) werden diese entsprechend behandelt und erlangen nicht selten wieder ihr ganzes oder einen Teil ihres Hörvermögens zurück.

Einen Nachteil gibt es doch

Neben der Krankenversorgung und Ausbildung ist in der Uniklinik die Forschung ein weiterer wichtiger Bereich. Patienten-Behandlungen und Wissenschaft sind eng verknüpft und garantieren eine Behandlung auf dem aktuellsten Forschungsstand. Einen kleinen Wermutstropfen hat eine Ausbildung zum HNO-Arzt in Freiburg jedoch auch: Die Bezahlung ist im Vergleich zu anderen Kliniken durchaus geringer.