Shop-Empfehlung: Entschlackungs-Kuren & Co.

Gespiegeltes BlattBedingt durch Umwelt und falsche Ernährung finden unterschiedlichste Gifte und Säuren Zugang zu unserem Körper und treiben ihr Unwesen – besonders beliebtes Reiseziel: der Darm. Schlacken wirken sich negativ auf den Organismus aus und schlagen sich auf das Lebensgefühl nieder. Zwei Lösungen bieten sich für die Entschlackung an: Fasten und eine gewisse Zeit lang auf Genussmittel verzichten oder spezielle Produkte verwenden und auf den Verzicht verzichten.

Apropos Verzicht: Kaum jemand kann sich vollends von Süßigkeiten lossagen, selbst bewusst auf ihre Gesundheit achtende Menschen müssen das aber auch gar nicht. Rohkost-Süßigkeiten heißt das Zauberwort – hergestellt aus biologisch einwandfreiem Anbau finden sich in der Rohkost keinerlei Spuren von raffiniertem Zucker, stattdessen hält fair gehandelter Kakao als Ausgangs-Produkt her. Sünden geht also auch ohne schlechtes Gewissen.

Schon von Stevia oder Xylit gehört? Hinter diesen Begriffen verbergen sich gesunde Zucker. Stevia gewinnt der Gärtner aus der gleichnamigen Pflanze, in der Umgangssprache auch als Honig- oder Süßkraut bekannt. Kurioserweise eignet sich Stevia sogar für Diabetiker, die mit der Pflanze ohne große Bedenken in den Zucker-Genuss kommen. Xylit wiederum heißt eigentlich Pentanpentol und bezeichnet einen Zuckeralkohol, der bei Zahnärzten manche Kundenkartei leerfegt.

Alle beschriebenen Produkte zur Darmsanierung etc. lassen sich unter shop.regenbogenkreis.de für wenig Geld bestellen. Nicht nur das Bio-Siegel wird sich für den Einkauf bedanken, sondern nach kurzer Anwendungs-Zeit auch der eigene Körper.

Bücher & DVDs für breites Ernährungs-Wissen

Mit den angebotenen Büchern kann sich jede interessierte Leseratte auf unzählige Machwerke zum Thema vegane Ernährung stürzen. Mitunter berühren die Bücher auch andere Themenfelder – alle Cineasten kaufen sich die entsprechenden DVDs. Zum Beispiel erklärt das Medium-Sammelsurium das Phänomen der Regenwald-Kräuter. Gerade für die eingangs erwähnte Entschlackung kommen die Regenwälder zum Einsatz, aber auch die Wundheilung kann positiv unterstützt werden, ebenso steigt der Vitamin C-Gehalt bei regelmäßiger Anwendung.