Brüchige Nägel richtig pflegen

brüchige NägelBrüchige Nägel sind eine wahre Katastrophe für jede Frau. Abhilfe schaffen hier jedoch nur Maniküre und pflegende Nagelprodukte. Gerade zur Winterzeit leiden die Nägel sehr und müssen einiges aushalten.

Nagel abgebrochen, was tun?

Bricht ein Nagel ohne Vorwarnung, ist es ratsam diesen erst einmal runter zu feilen. Dazu sollte immer eine Nagelfeile in der Tasche sein. Es ist ärgerlich, wenn der Nagel immer weiter einreist und man deshalb in Stoffen hängen bleibt. Zudem kann sich dadurch das Nagelbett entzünden. Mit einer Nagelfeile den Nagel dann wie gewohnt runterfeilen, sodass kein Riss mehr vorhanden ist.

Befindet sich der Riss jedoch auch im Nagelbett, sollte dieses keinesfalls gefeilt werden. Damit würde nur noch mehr Schaden entstehen. Den Riss im Nagelbett herauswachsen lassen und erst dann wieder feilen. Wichtig ist es, den Nägeln genug Zeit zur Regeneration zu geben. Ist doch keine Nagelfeile zur Hand, niemals anfangen am Nagel herumzuknabbern. Durch das Abkauen reist der Nagel nur noch weiter und die gesamte Struktur des Nagels wird beansprucht. Nägelkauen ist das Schlimmste, was den Nägeln wiederfahren kann, da der Speichel außerdem das Keratin, aus dem der Nagel besteht, aufweicht.

Prävention vor Nagelbrüchen

Präventiv gibt es mehrere Möglichkeiten, die Struktur der Nägel wieder zu kräftigen. Kieselsteinkapseln beispielsweise sind bekannt dafür die Nägel, sowie das Haar zu stärken. Aber auch verschiedene Lacke und Cremes sollen bei beanspruchten Nägel weiterhelfen. In vielen Drogeriemärkten und auch im Internet findet man viele Produkte zur Reparatur der Nägel. Speziell sollte darauf geachtet werden, dass solche Produkte ausschließlich für Nägel sind und nicht noch für die Haut beispielsweise.

Außerdem sind naturkosmetische Produkte ratsamer als deren Verwandte aus der chemischen Industrie. Ein erfolgreiches Ergebnis kann auch durch Produkte aus der eigenen Herstellung erfolgen. Eine Creme aus Joghurt, Quark, Honig und Queckentee oder Schachtelhalm zubereiten und die Finger zwei Mal täglich darin baden. Eine solche Creme wirkt wahre Wunder. Du zusätzliche Einnahme von Zink kann ebenfalls helfen die Nägel wieder in Form zu bringen.